Hier können Sie den Flyer ausdrucken.

Zum Schauen gegeben III – Busch-Originale aus privater Sammlung
Sa 15.04.2017 - Mi 25.10.2017

„Frau mit Katze“, „Herbstliche Landschaft“, „Selbstbildnis mit Schlapphut“, „Buschs Schreibpult in Wiedensahl“ heißen u. a. die jüngst erworbenen Neuzugänge einer mittlerweile stattlichen norddeutschen Sammlung, die einen repräsentativen Überblick über Buschs künstlerisches Schaffen geben. Von Portraitdarstellung über Genre- und Interieurmalerei bis hin zur Landschaftsmalerei ist alles vertreten. Unser Dank geht an einen dem Museum sehr zugetanen Förderer! Einige der Exponate aus privater Hand sind nun erstmalig öffentlich zu sehen.

Ein weiterer Höhepunkt der Geburtstagsschau zum 185. Jubeltag des Wiedensahlers ist das Ölgemälde „Frauenkopf“. Dieses frühe und für Busch ungewöhnlich große Werk hat die Wilhelm-Busch-Stiftung Wiedensahl angekauft.

Ausstellungseröffnung: Sa. 15. April, 11 Uhr

Datum:
15.04.2017 bis 25.10.2017

>Wilhelm Busch Geburtshaus > Ausstellungen