Hier können Sie den Flyer ausdrucken.

Aktuelle Veranstaltungen

  • Do 29.03.2018
    19:30 Uhr
  • Dr. Hartmut Gill – Wilhelm Busch und die Medizin
  • Der niedergelassene Internist beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Kunst - zumeist in Zusammenhang mit Medizin. Wilhelm Buschs Briefe, seine malerischen und zeichnerischen Werke, wie beispielsweise die Bildergeschichte „Der hohle Zahn“ oder d
    Wilhelm Busch und die Medizin
    Der kunstinteressierte Mediziner entführt in seinem Vortrag in die Welt der Medizin zu Buschs Zeiten
  • So 15.04.2018
    19:00 Uhr
  • Zum 186. Geburtstag: Ein Tusch auf Busch!
  • Die AkkordArbeiter nehmen ihre Zuhörer mit auf eine unterhaltsame und humorvolle Reise durch die Geschichte der Musik: In ihrem abwechslungsreichen Konzert spannt das Quintett einen Bogen über verschiedene musikalische Genres von klassischen Werken
    Ein Tusch auf Busch!
    A-cappella-Musik mit Anspruch und Humor
  • So 13.05.2018
  • Internationaler Museumstag
  • „Der »Vetter Franz auf dem Esel« kommt hier auf Holz zu Ihnen zurück; die Reime sind auch dabei. In der Reihenfolge der drei letzten Stöcke habe ich mir eine Veränderung erlaubt, indem ich 11 und 13 mit einand die Plätze wechseln ließ, wie d
    Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher
  • Do 27.09.2018
    20:00 Uhr
  • Hans Gerzlich – Kabarett
  • Mit seinem Programm „Und wie war dein Tag, Schatz“ demaskiert Hans Gerzlich unsere schöne neue Arbeitswelt. Er nimmt uns nicht nur mit ins Meeting, sondern auch in die Kantine, in die Kaffeeküche, ins Vorstellungsgespräch und macht mit seinen
    „Und wie war dein Tag, Schatz?“ Bei diesem Kabarettprogramm werden Sie sich kringelig lachen, wenn Sie im Büro arbeiten, mal im Büro gearbeitet haben oder jemanden kennen, der im Büro arbeitet oder gearbeitet hat.
  • Do 25.10.2018
    20:00 Uhr
  • Gabriele Banko – Sehnsucht – von Hildegard Knef bis Alexandra
  • Die entwaffnende Ehrlichkeit und Wärme der Knef, die liebesverklärte Weltflucht Alexandras, Dalidas seidener Schmalz, das Pathos der Zarah Leander oder das Mannstolle einer Margot Werner: Ein berauschender Abend zwischen Melancholie und Heiterkeit,
    Gabriele Banko
    am Klavier: Johannes Grundhoff
  • Do 29.11.2018
    20:00 Uhr
  • Peter Behnsen Eine Busch-Lesung
  • Mit viel Vergnügen und Charme liest der Hannoveraner Peter Behnsen aus den Werken Wlhelm Buschs. Gekonnt verbindet Gedichte des Hausherrn mit dessen Prosa und Biografischem und schärft so die Ohren für die tiefen Untertöne, die im Werk des große
    Mit viel Vergnügen und Charme liest der Hannoveraner Peter Behnsen aus den Werken Wlhelm Buschs.
  • Do 06.12.2018
    16:00 Uhr
  • Max und Moritz in sieben Streifen
  • Immer wieder sehenswert: Witwe Bolte, Schneider Böck und all die anderen Opfer der bösen Buben erwarten Euch zur vorweihnachtlichen Kinoschau auf der Diele des Geburtshauses. Mit ratterndem, surrenden Filmprojektor werden die sieben Streiche wie zu
    Ein Filme-Nachmittag

>Wilhelm Busch Geburtshaus > Veranstaltungen