Hier können Sie den Flyer ausdrucken.

Ulla Lauer: Bilderwelten - Objekte aus Papier und Pappe
Di 01.06.2010 - So 30.01.2011

Ausstellungseröffnung So. 30. Mai 2010, 11 Uhr

Der Betrachter dieser kräftig-farbigen objekthaften Bilderzählungen fühlt sich sofort in seine Kindheit zurückversetzt: Er sieht sich einer Parade von Märchengestalten, merkwürdigen Requisiten und Figuren, die Buschs Papiertheaterhanseln ähneln, gegenüber. Und er meint, sie alle zu kennen. Die Arbeiten der hannoverschen Künstlerin erinnern an Traumsequenzen und längst verschüttete Erinnerungen. Ihre Materialvielfalt mit bisweilen schäbiger Pappe, Leim, Holstückchen und Farbe ist verblüffend einfach, die fertigen Schöpfungen aber prachtvoll. „Ulla Lauer macht die Welt neu, kunstvoll, sinnlich erlebbar mit ihren Erfahrungen und ihrer Ironie,“ schrieb Ludwig Zerull, hannoverscher Kunstkritiker.


Datum:
01.06.2010 bis 30.01.2011

>Wilhelm Busch Geburtshaus > Ausstellungen > Ausstellungs-Archiv