Hier können Sie den Flyer ausdrucken.

Ruff! – damit ins Ofenloch!
Di 15.02.2011 - So 29.04.2012


Alltägliche Chemie bei Wilhelm Busch

Nicht die künstlerisch-literarischen Seite des Bildergeschichtenwerks steht hier im Vordergrund, sondern die Sicht des Chemikers auf die Possen. Natürlich weiß jeder, dass Max und Moritz im Backhaus zu Broten gebacken werden, wohl aber nicht, wie der Teig im Ofen so schön aufgeht und braun wird. Und die fromme Helene – ihr klebt vor Schreck, ertappt beim heimlichen Schreiben eines Liebesbriefes, Siegellack an der Nase. Aber woraus besteht er? Auf diese und andere Fragen aus den Bereichen Essen und Trinken, Feuer und Flamme, Schreiben und Malen die uns in Buschs Geschichten wie auch im alltäglichen Leben begegnen, hat das Schulmuseum Steinhorst gemeinsam mit Prof. Dr. Georg Schwedt eine humorvolle und besonders für Kinder spannende Ausstellung erdacht.

Im Rahmen der Ausstellung findet am 12. Februar um 17 Uhr ein "experimenteller" Vortrag von Prof. Dr. Georg Schwedt statt



Datum:
15.02.2011 bis 29.04.2012

>Wilhelm Busch Geburtshaus > Ausstellungen > Ausstellungs-Archiv